Programm

Wir freuen uns immer wieder, ein neues Programm zu gestalten und dieses in unserem Flyer vorzustellen. Viele Angebote haben sich im Laufe der letzten Jahre aufgrund von Vorschlägen aus dem Stadtteil entwickelt. Es macht uns immer wieder Spaß, Neues auszuprobieren und Bewährtes fortzuführen.

Dafür bedanken wir uns speziell bei den Ehrenamtlichen, unseren Kooperationspartnern und denen, die uns finanziell unterstützt haben. Obwohl dieser Stadtteil bunt zusammen gewürfelt ist und viele Menschen sicherlich nicht ohne Sorgen sind, gibt es Projekte, die verbinden. Ob jung oder alt, wir kommen zusammen, um kreativ zu sein.

Hier finden Sie unser aktuelles Programm aufgeteilt in die Rubriken:

Veranstaltung Bingo Abend

Bingo

RIESENSPAß
SA 22.02. | 19 Uhr

Bingo war noch nie tot und ist seit Kurzem total angesagt. Aus diesem Grund veranstalten wir den größten und tollsten Bingo-Abend, den es je im Kulturtreff Hainholz gegeben hat. Für uns verlässt der unvergleichliche Bingo-Master Boris seinen Stammsitz im Shakespeare, eine englische Kneipe in der City, und wird neben Clownin Emi, Zauber Carboni und dem Saitenkünstler Rainer dafür sorgen, dass wir einen extrem unterhaltsamen Abend genießen.  Musik, Spiel, Spaß, Sekt und tolle Preise. Durch den Abend führt die fantastische Olga da Vega. Eintritt frei! Spende erwünscht

 


Bali – Insel der Götter

REISEBERICHT
MI 26.02. | 19 Uhr

Michael Laube hat diese traumhafte Insel zweimal besucht und ist begeistert von deren Schönheit. Obwohl Indonesien eines der größten moslemischen Länder der Welt ist, leben auf Bali zu über 90% Hindus. Die Religion bestimmt den Alltag und das Leben der Bewohner ganz wesentlich. Leider leiden Natur und Einwohner immer mehr unter dem wachsenden Tourismus.  Eintritt frei!

 


Blood Bowl

GEMEINSAM SPIELEN
SA | 29.02. und SO | 01.03.
In Hannover gibt es schon seit längerem einen sehr aktiven Blood-Bowl-Ligabetrieb.
Was wir jedoch vermissen, sind regelmäßige NAF Turniere. Diese Lücke möchten wir beginnend mit dem Ernst-August-Bowl 2020 schließen. Die Teilnehmergebühr für das Turnier beträgt 10 € für NAF-Mitglieder und 15 € für Nicht-NAF-Mitglieder (beinhaltet damit die Anmeldung zur NAF für 1 Jahr). Die Teilnehmergrenze liegt bei 40 Spielern.  Anmeldung unter: blood-bowl-hannover.jimdosite.com/anmeldung-und-teilnehmer

 

 


Rumkugeln selbst gemacht

MEHLER´S BACKSTUBE
MI | 04.03. | 15 Uhr
Unser Team ist sich ganz sicher: Jens Mehler stellt die leckersten Rumkugeln des Planeten her. Heute weiht er uns in die Geheimnisse ein. Bitte bis 02.03. im Kulturtreff anmelden.
Kosten für Backzutaten werden geteilt.

 

 


Forschungszentrum Küste

FÜHRUNG
FR | 06.03. | 11 Uhr

In Marienwerder befindet sich eine Außenstelle des Ludwig-Franzius-Instituts. Hier bekommen wir einen Einblick in die Forschung u.a. zu den Themen Küstenschutz, Flussbau, Hafenbetrieb und Hochwasserschutz. Der Klimawandel zeigt sich in einem Anstieg des Meeresspiegels sowie zunehmend heftige Hochwasser. Durch den konsequenten Ausbau der Einrichtungen und Techniken stehen hier  zahlreiche, teils weltweit einmalige Versuchseinrichtungen zur Durchführung physikalischer Modellversuche zur Verfügung. Unter anderem können wir den 30m langer Wellenkanal besichtigen, der ab Mai für zwei Jahre wegen einer Komplettsanierung außer Betrieb sein wird.  Teilnahmegebühr 5€

 

 


Jagd auf den Werwolf

INTERAKTIVES HORRORTHEATER
FR | 13.03. | 20 Uhr
1870: In den Tiefen der Wälder, abgeschieden vom Rest der Welt, liegt ein kleines Dorf. Lange Zeit war alles friedlich hier, aber die vielen gerissenen Schafe in letzter Zeit und schließlich auch erste menschliche Opfer lassen nur einen Schluss zu: Ein Werwolf treibt sein Unwesen. Einer aus dem Dorf muss es sein, der unerkannt bei jedem Vollmond die Kontrolle verliert und zum Monster wird. Aber wer? Das Dark-Drama-Ensemble lädt Euch ein, das düstere Geschehen mitzuverfolgen und den Verlauf der Geschichte sogar selbst zu beeinflussen. Aber seid gewarnt: Die Schrecken dieses Dorfes könnten Euch bis in Eure Träume verfolgen. Eintritt: 11€ /erm 8€, AktivPass 5,50€ - Facebook: Dark Drama, Instagram: DarkDrama_Horrortheater

 

 


Aber bitte mit Sahne – Teil 2

SCHLAGERCAFÉ
SO | 22.03. | 15-18 Uhr

Das erste Schlagercafé im Januar hat allen so viel Spaß gemacht, dass alle Schlagerbegeisteren wieder einladen. Bei Kaffee und Kuchen werden Lieblingsschlager von (vor)gestern bis heute gespielt. Es wird gesungen und geraten. Auch manches Geheimnis wird gelüftet. Bitte nur Schallplatten und CD´s mitbringen, auf denen die Lieblingslieder drauf sind. Schallplatten und CD´s können nicht im Kulturtreff gelagert werden. Eintritt frei!

 

 


Rosebusch-Verlassenschaften

FÜHRUNG
MO | 23.03. | 15 Uhr

Besuch der ROSEBUSCHVERLASSENSCHAFTEN
Seit 1997 trugen hier Almut und Hans Breuste mehrereTonnen an Kunstmaterial zusammen - in der Turbinenhalle des ehemaligen E-Werks. Es sind Hinterlassenschaften: Anhäufungen von Eisen- und Gummiteilen, Matten, Pritschen, Behältern, Massen von Riemen, Tauen, Schuhen, Namenslisten und Gemälde von schemenhaften Menschen. Es ist ein Raum für Erinnerung und Bewahrung, Sehnsucht und Sinngebung. Führung: 10,00 €, Fahrkarten extra. Bitte bis16.03. im Kulturtreff anmelden.'
Eine gemeinsame Veranstaltung der Kulturtreffs Bothfeld und Hainholz, des Kulturbüros Südstadt und der Kulturinitiative DöhrenWülfelMittelfeld.

 

 


Kiez statt Kirmes

FREIFLÄCHE NEBEN DEM MAVI-MARKT
SA | 04.04. | 12-20 Uhr

Unter dem Motto „Mensch & Natur“ wollen wir mit dem Verein Transition Town ein Nachbarschaftsfest auf dem Platz feiern, der einmal Hainhölzer Markt werden soll. Auf einer Bühne und mit verschiedenen Mitmachaktionen sorgen wir für ein buntes Rahmenprogramm. Bei einer spektakulären Müllaktion entsteht eine große Skulptur. Jede/r kann Mitmachen. Du möchtest auch helfen, etwas auf der Bühne aufführen, einen Kleidertausch Stand öffnen oder eine Kleinigkeit für ein großes Buffet mitbringen? Bestimmt hast Du eine ganz eigene Idee! Anmeldung über egon@tthannover.de Eintritt frei! Speisen gegen Spende.

 


KeksCon

GEMEINSAM SPIELEN
SA | 28.03.  und SO | 29.03.

Für ein Wochenende wird das Kulturhaus wieder durchgehend zu einer großen Spielstätte. Teilnehmer ab 16 Jahren können in verschiedenen Räumen in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen oder bis zur Erschöpfung - gemeinsam mit anderen- aktuelle und bewerte Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Eine kleine Messe bietet einen Überblick über die Vielfalt des Marktes. Dazu gibt es einen Verleihservice für Brett- und Kartenspiele. Eintritt 5,- €. Wer eine Spielrunde oder einen Workshop leitet und dies vorher anmeldet, zahlt keinen Eintritt.  Einlass ist am Samstag ab 10 Uhr, von da an ist durchgehend bis Sonntag um 16 Uhr geöffnet.

 

 


Pralinen selbst gemacht

MEHLER´S BACKSTUBE
MI | 08.04. | 18 Uhr
Pralinen selbst gemacht
Feinste Pralinen aus eigener Herstellung. Jens Mehler teilt mit uns seine süssesten Geheimnisse. Bitte bis 06.04. im Kulturtreff anmelden. Kosten für Backzutaten werden geteilt.

 

 


60. Messeturnier Hannover im Go-Spiel

HANNOVERSCHER GO-VEREIN E:V:
SA | 25.04. und SO | 26.04.

Das 4000 Jahre alte Go-Spiel gilt als ältestes Brettspiel der Welt und ist vor allem in Japan, China und Korea sehr populär. Auf dem Messeturnier messen sich 50-80 Teilnehmer und am Ende wird es viele Gewinner geben. Wer mitspielen möchte, sollte am Samstag, 25.04.2020 um spätestens 11:30 Uhr im Kulturtreff Hainholz sein. Zuschauer und Interessenten am Go-Spiel sind jederzeit willkommen. Am So. 26.04.2020 zwischen 10 und 16 Uhr erklären wir gerne wie das Go-Spiel funktioniert.
Alle Informationen auf unserer Webseite: hannover-go.de/messeturnier_ausschreibung.html

 

 


MONTAG


10 bis 11 Uhr | 11 bis 12 Uhr
Gymnastik für Senior*innen
Leitung: Olena Mykhaylova. In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

15 bis 18 Uhr
Café Traum im Kulturtreff Hainholz
Das Stadtteilcafé für die ganze Familie zum Klönen und Kartenspielen. Geleitet vom fröhlichen Team von Verein beta89.

DIENSTAG


10 bis 11 Uhr
Einfach Singen
Ob mit oder ohne Notenkenntnisse ist ganz egal. Die Freude am Singen steht hier im Vordergrund. Leitung: Stephan Pfannkuchen. Beitrag: 2,50 € pro Termin.

10 bis 11 Uhr
Deutsch-Russischer Dialog
Leitung: Britta-Lisa Emmermann
In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

16 bis 17 Uhr
Meet&Speak – Treffen und Sprechen
Deutsche Sprache = Schwere Sprache,
erleben viele Menschen, die in unser Land kommen. Lasst uns hier über alles in deutscher Sprache reden. Dafür suchen wir deutschsprechende Teilnehmer*innen. Anmeldung/Leitung: Stella Montes.

18 bis 21:30 Uhr
Schachgruppe für Jung und Alt
Leitung: Harald Diepelt

DONNERSTAG


19 bis 22 Uhr
Tipp – Kick
Der Profisport mit den eckigen, schwarz‑weißen Kügelchen, eine Mischung aus Billard, Tischtennis und Blitzschach. Neueinsteiger ab 13 Jahren sind bei der SG´94 Hannover willkommen. Infos unter: T 0152 53490957 oder medojoe@web.de

FREITAG


10 bis 11 Uhr | 11 bis 12 Uhr
Gymnastik für Senior*innen
siehe Montag. In russischer Sprache.

Liebe Kursteilnehmer*innen, bitte beachten Sie, dass Sie sich für alle Kurse spätestens eine Woche vorher anmelden mit einer Barzahlung oder per Überweisung! Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V., Sparkasse Hannover, IBAN DE98 2505 0180 0000 2865 24. Bei Vorlage eines Hannover-Aktiv-Pass (HAP) erhalten Sie Ermäßigungen.


SA 11.01., 25.01., 08.02., 22.02. | 14 bis 17 Uhr

Deine Bühne
Du möchtest auf die Bühne – tanzen, theaterspielen, musikmachen, Kostüm und Bühnenbild kreativ gestalten? Bei uns kannst du alles ausprobieren! Das Angebot ist offen für alle von 12 – 20 Jahren und kostenfrei. Keine Vorkenntnisse notwendig! In Kooperation mit der jungen VHS


MO 20.01. + 17.02.  | 16 bis 20 Uhr
Malen mit der Bob Ross Technik
Die Bob Ross Technik ist weltbekannt und erlaubt jedem Anfänger*in schon nach 4 Std. mit einem blumigen oder landschaftlichen Bild nach Hause zu gehen. Diese Nass-in-Nass-Maltechnik macht sehr viel Spaß und ist für Menschen ohne Vorkenntnisse geeignet. Leitung: Maryna Zaitseva. Anmeldungen bis 21.10., Beitrag 16 €, HAP 8 €, plus Material 10 €.

MI | 16 bis 18 Uhr

Kunst – Familientag
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene können mit unterschiedlichen Materialien kreativ werden. Ohne Anmeldung. Leitung: Sun Rae Kim.Beitrag: pro Termin 6 € für Kinder, 8 € für Erwachsene inkl. Material.


DI 21.01. | 17 bis 21 Uhr

Acryl Fließtechnik Workshop
Heute zeigt Ihnen Sun Rae, wie man ohne Erfahrung ganz schöne abstrakte Acrylbilder durch klecksen und wischen der Farbe entstehen lassen kann. Anmeldungen bis 14.01 und 04.02., pro Termin 20 €, HAP 10 €, plus Material für Acryl 10 €.

SA 08.02. | 14 bis 16 Uhr | 5x

Koreanische Kultur und  Sprache
für Anfänger*innen (Jugendliche und Erwachsene)
Wenn Sie sich für die Koreanische Kultur und Sprache interessieren, melden Sie sich bis zum 01.02. an. Leitung: Sun Rae Kim. Beitrag: 50 €, HAP 25 € plus Material 10 €.

SA ab 11.01. | 15 bis 16 Uhr | 10x

Schwimmkurs für Frauen
In Kooperation mit dem VfL Eintracht.
Der Kurs ist leider schon ausgebucht.

Werktags ab 24.02.. | 10 bis 12 Uhr 

Radkurs für Frauen
Wenn der Frühling kommt, können Frauen hier wieder das Radfahren und die deutschen Straßenregeln erlernen. Sie können sich schon anmelden. In Kooperation mit VfL Eintracht-Integrationsstützpunkt, Polizei, Familienzentren. Beitrag: 10 €/HAP 5 €.


MO + DO | ab 16 Uhr | verschiedene Stufen | Kinder ab 4 Jahre
Klassischer Indischer Tanz
Grazile Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen und präzise Fußarbeit zeichnen diese Art zu tanzen aus. Reiner Tanz und das tänzerische Erzählen von Geschichten aus der hinduistischen Mythologie ergänzen sich zu einem anmutigen Ganzen. Die kraftvollen Bewegungen stärken den Körper und haben eine klärende Wirkung auf den Geist. Ein Einstieg ist nach einer Probestunde möglich. Leitung: Radha Sarma. Beitrag: Kinder 5,50 €, HAP 2,75 €, Erwachsene 7 €, HAP 3,50 € pro Stunde.


SO 19.01. + 16.02.| 12 bis 16 Uhr |
Bollywood Tanz für Erwachsene
Lebensfreude, Ausdruckskraft, mitreißende Musik und farbenprächtige Kostüme – das liebt man am Bollywood Dance. In diesem Kurs erleben Menschen jeden Alters die Vielfalt traditioneller und moderner Tanzstile, die Verschmelzung von Phantasie und Realität und vor allen Dingen die mitreißende Energie sinnlicher Bewegungen. Leitung: Radha Sarma. Beitrag: 28 €/ SchülerInnen 22 €/ HAP Erw. 14 €/ SchülerInnen 11 € pro Tag.


MO 18 bis 19:30 Uhr + 19:30 bis 20 Uhr | 8x
Djembé für Wiedereinsteiger
Anke Rienau von Urknall e.V. unterrichtet mit viel Spaß und Einfühlungsvermögen das Djembé Spiel. Dieser Kurs gibt einen Einblick in die kraftvolle, traditionelle Djembé-Musik. Erste Rhythmen und Gesänge aus Westafrika werden kennengelernt. In Ruhe werden die speziellen Spieltechniken der Djembé und der begleitenden Basstrommeln gelernt. Ein Einstieg ist möglich – probieren Sie es aus! Beitrag: 84 €, HAP 42 €.


Workshop Stadtteilgeschichte Hainholz
Die AG Geschichtswerkstatt sucht noch Mitarbeiter*innen, sowie Dokumente aus alten Zeiten. Termine bitte bei Siegfried Schüring anfragen. Gefördert vom Quartiersfonds.

Peterchens Mondfahrt

KINDERTHEATER

MI | 04.03. | 10 Uhr 

für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Warum hat der Maikäfer Sumsemann nur fünf Beinchen? Das sechste iat aus Versehen auf dem Mond gelandet, dorthin gezaubert von der schönen Nachtfee. Mit der Hilfe von Peterchen und Anneliese reisen sie gemeinsam zum Mond und begegnen dabei dem Sandmann, dem großen Bären und vielen anderen. Alle helfen mit, das Beinchen wieder zu bekommen. Doch das ist gar nicht so einfach. Dauer: 45 Minuten. Eintritt: 5 € . Mit Hannover-Aktiv-Pass ist der Eintritt für Kinder frei und für Erwachsene 2,50 €. Um Anmeldung für Gruppen wird gebeten.


Klingender Spielplatz

MUSIKPROJEKT

MO | 02.07. | 10 + 11 Uhr 

für Kinder aus Kita und Schule
Auf dem „Klingenden Spielplatz“ können Kinder die Musik auf besonders kindgerechte Art erleben. Der Spielplatz wird zum Ort des Hörens, Sehens und Staunes umgestaltet. Die Musikerinnen und Musiker des Ensembles vom Kammerorchester Hannover/Nordstadt Konzerte e.V. stellen den Kindern ihre Instrumente mit ihren unterschiedlichen Klängen vor. Gemeinsam wird gesungen und musiziert. Ein kleines Konzert bildet den Abschluss. Im Vorfeld zu der Veranstaltungen werden verschiedene Workshops für die Pädagoginnen und Pädagogen und für die Kinder angeboten. Nur mit Anmeldung bis zum 28.02.2020. Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt 2,00 € mit HAP ist der Eintritt frei.


MI 14:30 bis 18:15 Uhr | ab 6 Jahre
Klavier und Pop-Tasten
Leitung: Ewa Popinska und Nemanja Zuxic. Kosten für Einzelunterricht, 56 € monatlich. Mit Hannover-Aktiv-Pass, 11 € monatlich.


MI 16:30 bis 18 Uhr
Einsteigerkurs Tasteninstrumente – Klavier und Keyboard
Kursgebühr 34 € monatlich. Mit Hannover-Aktiv-Pass, 11€ monatlich.


DO 15:30 bis 16:15 Uhr | ab 5 bis 8 Jahre
Musikgruppe Hainholz I – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schülerinnen und Schüler die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 16:30 bis 17:15 Uhr | ab 8 bis 12 Jahre
Musikgruppe Hainholz II – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schülerinnen und Schüler die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 14:00 bis 19:00 Uhr | ab 6 Jahre
Gitarrenunterricht
Leitung: Till Berns. Einstieg ist jederzeit möglich, sofern es freie Plätze gibt. Preise und Infos im Büro!

Informationen über freie Plätze und Preise erhalten Sie bei uns. In Kooperation mit:

Programmheft