Nein, es geht nicht nur um Fußball, oder doch? Wir haben uns auch für den Winter Open-Air Aktionen draußen vor der Tür überlegt. Einige Aktionen sind so wetterabhängig, dass wir die Daten noch nicht festlegen können. Aktuell erfahrt ihr von den Aktionen hier auf unserer Homepage oder bei Instagram.Wenn der erste schöne Schnee fällt, beginnt sofort unsere Schneeskulptur – Challenge. Auf der grünen, äh weißen Wiese vor dem Haus erwarten wir Schneemänner/-frauen/-hunde oder was euch sonst noch einfällt. Macht danach ein Foto und sendet es mit euren Namen an post@kulturtreffhainholz.de. Eine Jury wird die witzigste oder schönste Skulptur mit einem Preis versehen und wir veröffentlichen das Foto hier auf unserer Internetseite/Instagram.Zum Sparen könnt ihr auch einmal im Monat in unsere „warme Stube“ kommen und ganz „heiß“ wird es wieder beim großen Lichterfest. Wir begrüßen das Neue Jahr mit unserem nachhaltigen Markt der langen Gesichter.

UFU Weihnachtsgeschenke-Aktion für geflüchtete Kinder 2022

MO-FR| 01.12.-15.12. | 8-20 Uhr 

Spendenaktion vom Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e. V.

Die Zahl der Geflüchteten in Hannover hat sich in diesem Jahr mehr als verdoppelt, unter ihnen sind sehr viele Kinder.

Diesen Kindern, die das Weihnachtsfest fern ihrer Heimat in einer Flüchtlingsunterkunft verbringen müssen, möchte der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V. ein kleines Strahlen in die Augen zu zaubern. Daher starten wir auch in diesem Jahr wieder unsere beliebte und mittlerweile auch traditionelle Weihnachtsgeschenke-Aktion.

Gemeinsam mit dem Kulturtreff Hainholz sammeln wir fertig verpackte Geschenke für Kinder und Jugendliche zwischen 0 bis 18 Jahren. Bitte bei den Geschenken folgende Kriterien einhalten:

1. keine verderblichen Lebensmittel wie Obst, Fleisch, Käse …

2. Süßigkeiten ja, aber bitte ohne Gelatine

3. Warenwert bis 20 €

4. nur gut erhaltene oder neuwertige Gegenstände

5. keine Kleidung!

6. Bitte auf dem Geschenk die Zielgruppe vermerken, z.B. weiblich 6 – 8 Jahre, männlich 10 – 13 Jahre.

Eure Geschenke könnt ihr vom 01.12. bis 15.12.2022 im Kulturtreff Hainholz, Voltmerstraße 36, 30165 Hannover abgeben und zwar immer Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr.


Meet & Speak

Wir suchen Unterstützung 

Jeden Dienstag von 17:00-18:30 Uhr online und im Kulturtreff

Miteinander deutsch sprechen.

Wer kann mitmachen?

Menschen, die deutsch sprechen und lernen möchten.

Menschen, die deutsch können und sich gerne mit neuen Menschen austauschen möchten.

Seit vielen Jahren besteht dieses erfolgreiche Projekt.

++++ Es werden aktuell deutsch sprechende Menschen gesucht ++++

 


„aufgeheizt“ – warme Stube

MI| 14.12.| 11.01.| 08.02.| 17-20 Uhr 

Eintritt frei

Jeden 2. Mittwoch im Monat öffnen wir unsere warmen Räume für euch. Zu einem gemütlichen Abend treffen sich hier Nachbar*innen, egal ob groß oder klein, zu einem Heißgetränk, zum Spielen, Basteln, Filme schauen oder zum Rätseln.
Gemeinsam wollen wir auch etwas zu Abend kochen. Weitere Ideen sind willkommen.

 

 

 

 


Bücherrunde

DO | 24.11| 22.12.| 26.01.| 23.02.| 15 Uhr

Was liest du gerne?  Eintritt frei

In dieser zwanglosen und gemütlichen Runde stellen wir uns unsere aktuellen Lieblingsbücher vor.

Dabei kommen auch alte Schätze ans Licht.

 

 

 

 

 

 


Markt der langen Gesichter

SO| 08.01.| 15-17 Uhr 

Eintritt frei

Es ist wieder soweit. Vielleicht hast du auch manchmal ein langes Gesicht gemacht beim Auspacken eines Weihnachtsgeschenkes? Hier hast du die Möglichkeit das Geschenk bei einer lustigen Versteigerung unter den Hammer zu bringen. Mit Geschick und Glück versteigern Svenja und Volker in Gedenken an unseren langjährigen Moderator Harald Geschenke aller Art. Geschenkeannahme 14-15 Uhr, Versteigerung ab 15 Uhr. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

 

 

 

 


Lodderbast: Once upon a time in Germany

DO| 12.01.| 19:30 Uhr 

Kino  Eintritt frei

Das Lodderbast präsentiert ihr neues Live Super-8 Projekt und zeigt Erinnerungen der 1960er- bis 1980er-Jahre aus Deutschland mit Turmfrisuren, Blümchentapeten, Familienfeiern, Urlaubsreisen.

Wiebke und Johannes Thomsen, die Gründer des Lodderbast Kinos hier aus Hannover, haben hunderte dieser persönlichen Dokumentationen gesammelt, gesichtet und sie zu ganz neuen Filmcollagen wieder zusammengeschnitten. Zum Rattern des Filmprojektors spielen die Thomsens einen Live-Soundtrack und kreieren so eine ganz andere Zeitreise.

Dauer: 80min.

In Kooperation und ORT der Vorführung: Unter einem Dach, Voltmerstr.41.

Gefördert von Stadtteilkultur

 

 


Farbenrausch in dunkler Jahreszeit (Lissabon meets Hannover)

FR| 13.01.| 19 Uhr 

Ausstellung / Vernissage  Eintritt frei

Der Hainhölzer Künstler Wolfgang K. Steidele präsentiert eine Auswahl seiner farbenprächtigen Städteansichten (Lissabon meets Hannover).

Dabei verbindet er Szenarien aus der Stadt des Lichts, Lissabon, mit Ansichten bekannter Orte in Hannover. Bei allen Bildern handelt es sich um Ölbilder auf Leinwand.

Zwei Städte, die im ersten Moment keine Gemeinsamkeiten haben mögen, ein zweiter Blick aber scheint Ähnlichkeiten erahnen zu lassen.

Die Ausstellung ist Werktags 9-20 Uhr zu besuchen.
Der Abschluss findet am 26.02. bei Kaffee und Kuchen ab 16 Uhr statt.


Madagaskar – Insel der Wunder

MI| 18.01.| 18-20 Uhr 

Reisebericht  Eintritt frei

Ist Madagaskar ein eigener Kontinent? Die Insel hat viel Einzigartiges zu bieten, wie die Baobab Bäume, deren Wurzeln in den Himmel zu wachsen scheinen, unseren kleinsten Verwandten, den zu den Lemuren gehörenden Mausmaki oder die Tsingy de Bemaraha, ein Wald aus den spitzen Kalknadeln eines fossilen Korallenriffs.

Lasst euch von Beate Klauß-Perschke und Andreas Perschke mit spannenden Erzählungen mitnehmen auf eine fantastische Bilderreise zu der Insel der Wunder.

Wir bitten um Spenden.


Stricken und Häkeln

DO| 19.01.| 16-18 Uhr 

Kreativ-Aktion  Eintritt frei

Habt ihr auch keine Lust mehr alleine vor euren neuem Strickprojekt zu sitzen? Dann lasst uns gemeinsam unsere Strick- und Häkelnadeln auspacken. Wir wollen gemeinsam kreativ sein, die besten Tricks austauschen und klönen.
Bringt Wolle, Nadeln und alles was ihr braucht mit in den Kulturtreff.
Anmeldung bis 12.01.23


Eine widerspenstige Frau bricht mit einer Tradition

MI| 01.02.| 15 Uhr| 18 Uhr| 20 Uhr

Kino  Eintritt frei

Eine Historikerin in Nord Mazedonien ist arbeitslos. Sie lebt mit ihrer übergriffigen Mutter zusammen, welche sie zu einem Vorstellungsgespräch überredet. Bei dem Gespräch erlebt sie weitere Beleidigungen. Anschließend kreuzt sie auf ihrem Weg den Marsch der Geistlichen. Es ist Dreikönigstag, eine jahrhundertalte kirchliche Tradition. Männer tauchen in dem Fluss nach dem Heiligen Kreuz, welches dem Sieger für ein Jahr Glück bringen soll. Doch in diesem Jahr ist die Historikerin die Schnellste. Eine Welle der Empörung bricht aus. Doch sie hält das Kreuz fest.
15 und 18 Uhr auf Deutsch, 20 Uhr auf Mazedonisch.


Blumenampeln mit Makramee

DO| 16.02.| 16-18 Uhr 

Kreativ-Aktion  Eintritt frei

In gemütlicher Atmosphäre mit einem Winterpunsch und Plätzchen knüpfen wir gemeinsam Makramee-Blumenampeln.

Du lernst Schritt für Schritt die wichtigen Knoten und Muster, um dein neues Deko-Highlight zu gestalten.

Materialkosten 5€.

Anmeldung bis 09.02.23


Rosenmontagsfeier – mit Musik, guter Laune und Bingo

MO| 20.02.| 15-18 Uhr 

Fest  Eintritt frei       

Wir wollen Rosenmontag feiern! Zum Singen, Tanzen und Schunkeln lädt uns die Cellistin, Anna Mallek, ein. Sie wird den Nachmittag musikalisch begleiten.

Für Kaffee und Kuchen sorgt Café Beta. Außerdem wollen wir gemeinsam Bingo spielen.

Doch das besondere sind eure Verkleidungen, als vergesst diese bitte nicht zu Hause.

 

 


Der Videokonferenzraum

Kontakte in die ganze Welt
Der Kulturtreff Hainholz ist einer der wenigen Ort in der Stadtteilkultur, an dem  Tagungen, Workshops und überregionale Netzwerke ab sofort in Videokonferenzen stattfinden können.
Mit modernster Technik können Nutzer*innen die Welt ins Haus holen und sich selber präsentieren.
Dieses aus Mitteln der NBank und dem Quartiersfonds sowie einem Eigenanteil der Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V. finanzierte Projekt wurde in den Zeiten der Lockdowns entwickelt. Plötzlich ist klar, dass Menschen nicht unbedingt bei allen Veranstaltungen persönlich anwesend sein müssen. Mit diesem Angebot beginnt im Kulturtreff eine neue, spannende Phase der Digitalisierung. Die Anlage steht allen Interessierten gegen eine Gebühr zur Verfügung. Wir beraten gern.


MONTAG


10 bis 11 Uhr
Fit + Gesund
Leitung: Erika Bondar. In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

15 bis 18 Uhr
Stadtteil-Café Traum im Kulturtreff Hainholz
Mit Kaffee und Kuchen
Das Stadtteilcafé für die ganze Familie zum Klönen und Kartenspielen. Geleitet vom fröhlichen Team von Verein beta89.

DIENSTAG


10 bis 11:30 Uhr

Hainhölzer Senior*innenchor

Leitung: Stella Perevalova

Gemeinsames Singen und Austauschen

In dem Chor werden Lieder aller Art gesungen. Das Repertoire reicht von Volksliedern über Gospel bis zu Schlagern.

Start: DI, 18.10.

Beitrag: 2,50 € pro Probe

Gefördert von der Landeshauptstadt Hannover, Quartiersfonds Hainholz

10 bis 11 Uhr

Deutsch-Russischer Dialog
Leitung: Britta-Lisa Emmermann
In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

17 bis 18 Uhr
Meet&Speak – Treffen und Sprechen
Findet sowohl online, als auch vor Ort im Kulturtreff statt
Deutsche Sprache = Schwere Sprache,
erleben viele Menschen, die in unser Land kommen. Lasst uns hier über alles in deutscher Sprache reden. Dafür suchen wir deutschsprechende Teilnehmer*innen. Anmeldung/Leitung: Stella Montes.

MITTWOCH


10 bis 12 Uhr
Beratung für geflüchtete Menschen
aus Hainholz, Nordstadt, Vinnhorst von der kommunalen Fachstelle für Migrationsberatung.

Du findest hier z. B. Unterstützung im Umgang mit Behörden und Hilfe zu den Themen Arbeit, Spracherwerb und vieles mehr.

DONNERSTAG


18 bis 21 Uhr
Tipp – Kick und Subbuteo in Hainholz
Der Tisch-Fußball als Profisport. An der Platte zählen Strategie, Schnelligkeit und Fingerspitzengefühl. Simulierte Fußballspiel-Aktionen mit zwei Spielenden (Tipp-Kick) oder einer ganzen Mannschaft (Subbuteo).

Wenn ihr Lust auf eine neue Herausforderung habt und vielleicht auch gerne in der Bundesliga spielen wollt, kommt vorbei! Neueinsteiger*iinnen sind bei der SG‘ 94 Hannover immer willkommen!
Infos unter:

01525-3490957 oder medojoe@web.de (Tipp-Kick)

01522-2118039 oder fred.elesbao@gmail.com (Subbuteo)

Website : www.sg94hannover.de

FREITAG


10 bis 11 Uhr | 11 bis 12 Uhr
Gymnastik für Senior*innen
Leitung: Olena Mykhaylova. In russischer Sprache. In Zusammenarbeit mit dem KSH. Beitragsfrei.

Liebe Kursteilnehmer*innen, bitte beachten Sie, dass Sie sich für alle Kurse spätestens eine Woche vorher anmelden mit einer Barzahlung oder per Überweisung! Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V., Sparkasse Hannover, IBAN DE98 2505 0180 0000 2865 24. Bei Vorlage eines Hannover Aktiv Pass (HAP) erhalten Sie Ermäßigungen.


Fahrradkurs für Migrant*innen
In den Frühjahrsferien starten wir wieder einen Radkurs für Frauen. Anmeldungen nehmen wir schon entgegegn.

Beitrag: 10 €, HAP 5 €

In Kooperation mit dem VfL Eintracht Hannover von 1848 e. V. und der Polizei.


MO-FR | diverse Zeiten
Deutsch – Kurse mit und ohne Kinderbetreuung 
Die VHS bietet diverse Kurse (Alphabetisierung bis A2) bei uns an. Nähere Informationen im Büro bei Svenja Schlüter. Die Kinderbetreuung wird gefördert von der Bürgerstiftung Hannover.


SA | ab 14.01.| 12-14 Uhr| 7 x
Koreanische Kultur und Sprache
Wenn du dich als Anfänger*in für die koreanische Sprache interessierst, melde dich bis zum 09.01. an. 

Ab 14 Jahren.

Leitung: Sun Rae Kim

Beitrag: 84 €, HAP 42 €, plus Material 15 €


SO | ab 20.11. | 15 bis 16:30 Uhr | 5x
Tango Argentino für Anfänger*innen
Ein Tanz der Sinnlichkeit – mit Radha. Der argentinische Tango, so wie er in Buenos Aires getanzt wird, ist ein gefühlsbetonter Tanz, der für Jung und Alt gleichermaßen geeignet ist.
Er ist wie eine Umarmung. Sein Geheimnis liegt in der Balance zwischen Nähe und Distanz, Hingabe und Eigenständigkeit. Er basiert auf der Improvisation der Tanzenden, denn er hat keine festen Schrittfolgen. Diese Freiheit macht ihn durch das Führen und Folgen immer wieder zu einem spannenden Körpergespräch zwischen den Tanzpartnern.

Ein späterer Einstieg ist möglich. 

Beitrag: 70 €, HAP 35 €


MO | ab 16 Uhr | verschiedene Stufen

Klassischer Indischer Tanz für Kinder ab 4 J. 
Grazile Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen, präzise Fußarbeit und das tänzerische Erzählen von Geschichten aus der hinduistischen Mythologie zeichnen diese Art zu tanzen aus. Probestunde möglich. Radha Sarma. Beitrag: Kinder 7 €, HAP 3,50 €, Erwachsene 9 €, HAP 4,50 € pro Stunde


MO | ab 23.01. |18 – 19:30 Uhr | 8x

Djembé für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger
Der Kurs gibt einen Einblick in die kraftvolle, traditionelle Djembémusik. Erste Rhythmen aus Westafrika und die speziellen Spieltechniken werden erlernt. Anke Rienau hat bei verschiedenen namenhaften Djembé-Spielern gelernt. Anmeldung bis 16.01.

Beitrag: 96 €, HAP 48 €.


MO | 23.01. | 27.02.| 16-20 Uhr

Malen mit der Bob Ross Technik
Die Bob Ross Technik ist weltbekannt und erlaubt Anfänger*innen schon nach 4 Stunden mit einem blumigen oder landschaftlichen Bild nach Hause zu gehen. Diese Nass-in-Nass-Maltechnik macht sehr viel Spaß. Die Technik ist für Menschen ohne Vorkenntnisse geeignet. 

Leitung: Maryna Zaitseva

Beitrag pro Termin: 20 €, HAP 10 €

plus Material 10 €


DO | 02.02. | 09.02. | 16.02.| 17-18 Uhr

Denkparcours – Denken in Bewegung – zum Feierabend

FR | 03.02. | 10.02. | 17.02.| 11:15-12:15 Uhr

Denkparcours – Denken in Bewegung – am Vormittag

Katja Kuhnt bringt uns und unser Gedächtnis drinnen und draußen in Bewegung. 

Beitrag: 15 €, HAP 7,50 €


Tomte Tummetott – Figurentheater Pantaleon – fällt leider aus

DO| 08.12.| 10:30 Uhr 

Kindertheater Glanzstücke - fällt leider aus

In einer langen Winternacht auf einem Hof mitten im Wald schleicht ein sehr hungriger Fuchs durch den Schnee.

Tomte passt auf. Besonders auf die Hühner. Wie immer, seit vielen hundert Jahren.

Für Kinder von 4 – 8 Jahre.

Kosten 5 €, HAP Erwachsene 2,50 €, HAP Kinder 0 €.

Bitte vorher anmelden.


Musikalisches Vorspiel der Musikschüler*innen – Weihnachtskonzert

DO| 08.12.| 17 Uhr 

Eintritt frei       

Die Schüler*innen von Martina Wagner, DongJoohn Lee, Nemanja Lukic, Till Berns geben ihr Können zum Besten.

In Kooperation mit der Musikschule Hannover.

Bitte vorher anmelden.


Feuerspucker und Seifenblasen

MI| 14.12.| 10 Uhr 

Interaktives Bilderbuchkino Eintritt frei     

Mit Seife und Kohle füttert der kleine Florian seine Drachen. Der eine Drache kann ganz prima Seifenblasen machen und der andere Drachen kann danach super Feuerspucken. Die beiden Drachen helfen Florian auch dabei, mutig zu sein. Die beiden Drachen sind als Handpuppen vor Ort und begleiten durch das Bilderbuchkino.

Bitte vorher anmelden.


Backaktion am Nachmittag

MI| 21.12.| 16-18 Uhr| für Groß und Klein

Kunst am Keks

Knöpfe zum Anbeißen! An diesem Nachmittag backen wir leckere Kekse. Besonderheit in diesem Jahr. Die Kekse sehen aus wie Knöpfe. Jeder darf ein Tütchen Kekse mit nach Hause nehmen.

Nur mit Anmeldung bis zum 19.12.

Kosten: 1 € pro Person.

 


Beerdigung für eine Hummel

MI| 15.02.| 10 Uhr

Bilderbuchkino Eintritt frei     

Was ist eine Beerdigung? Und was ist eine richtig gute Beerdigung? Drei Geschwister beschäftigen sich mit diesem Thema und bestatten gemeinsam eine tote Hummel. Weitere Beisetzungen kommen hinzu. … doch dann wollen sie lieber wieder etwas anderes spielen.

Die Dauer des Bilderbuchkinos beträgt etwa 20 Minuten.

Bitte vorher anmelden.


Kommt gerne in Verkleidung!

DI| 21.02.| 16-17:30 Uhr

Zirkus spielen Eintritt frei     

Hereinspaziert und Ausprobiert! In jedem von uns steckt doch ein kleine Artistin oder ein kleiner Artist. Komm vorbei und probiere es einfach mal aus. Ob Teller drehen, Akrobatik oder Jonglage. Wir zeigen Dir wie es geht.

Ohne Anmeldung! 

 


Unsere Angebote in Zusammenarbeit mit der Musikschule Hannover:

 


Einsteiger*innenkurs – Klavier und Akkordeon
Unterricht in den Fächern Klavier und Akkordeon nach Absprache.

Leitung: DongJoohn Lee und Nemanja Lukic


DO 15:30 bis 16:15 Uhr | ab 5 bis 7 Jahre
Musikgruppe Hainholz I – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schüler*innen die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 16:30 bis 17:15 Uhr | ab 8 bis 12 Jahre
Musikgruppe Hainholz II – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schüler*innen, die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 14:00 bis 19:00 Uhr | ab 6 Jahre
Gitarrenunterricht
Angebot des Kulturtreffs Hainholz.

Es gibt wieder freie Plätze für 30 minütigen Einzelunterricht in Gitarre.

Leitung: Till Berns. Einstieg ist jederzeit möglich, sofern es freie Plätze gibt. Preise und Infos im Büro!

Informationen über freie Plätze und Preise erhalten Sie bei uns. In Kooperation mit:

Entdecke deinen Stadtteil

Die Hainholz-Rallye
Corona heißt auch weniger Kontakte, weniger Möglichkeiten für Freizeitgestaltung. Was hilft? Eine Erkundungstour durch das Quartier! Auf unserem Flyer finden sich Route und Aufgaben. So können Neu- und  Alt-Hainhölzer*innen  in frischer Luft ihren Stadtteil erkunden. Auf geht´s - viel Spaß. Flyer sind im Kulturtreff erhältlich und liegen im Stadtteil an verschiedenen Stellen aus. Oder hier herunterladen.


Urban Love Art

Plötzlich tauchten einige sehr schöne Beiträge von unbekannten Künstler*innen im Stadtteil auf. Ein paar Werke sind am Zaun des Teegarten am Hans-Meinecke-Weg zu finden.  Vielen Dank für diese Bereicherung. Hier einige Beispiele


Anonyme Zeichnungen

Am 13.07. entdeckten wir die ersten Zeichnungen am Hintereingang des Kulturtreffs. Über den Sommer hinweg soll es im ganzen Stadtteil noch weitere geben. Also, Augen auf! Hier sind die ersten vier.


Der Chimären Baum

 

Angeregt von der Art | Corona hat die Step Tagesstätte in Corona Zeiten einen Chimären Baum  geschaffen. Er steht auf dem Gelände der Step und ist vom Gehweg Schulenburger Landstraße 71 (direkt an der Haltestelle Hainhölzer Markt) gut zu sehen. Sie sind herzlich eingeladen, vorbei zuschauen. Hier einige FotosMehr über die STEP


Hainwaii

Sehnsuchtsorte
Manche vermissen in der Corona-Zeit den Urlaub an ihren Traumzielen. Für andere sind Fernreisen noch niemals möglich gewesen. Nun bietet das Team der Agentur wenn+aber die einzigartige Möglichkeit, direkt in Hainholz vor einer Traumkulisse  Selfies und Postkarten entstehen zu lassen wie aus dem Urlaub. Da werden die Freund*innen aber neidisch. Der Traumstrand von Hainwaii liegt gleich neben der Bertramstraße 6.
Wenn ihr Lust habt, dann beteiligt euch an der Aktion: Mein schönstes Urlaubsfoto mit Selfies vor diesen Wänden. Eure Fotos werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wir danken der Agentur wenn+aber, der VSM, dem Quartiersfonds und den Unternehmern für Hainholz für die Unterstützung des Projekts. Hier die ersten Urlaubsgrüße


Hainmalaya

Sehnsuchtsorte
 Die Höhen des Hainmalaya türmen sich direkt an der Haltestelle der Linie 6 "Fenskestraße" an der Mauer der VSM. Schulenburger Landstr. 19


Das Pony

Am Zaun der AWO-Kita neben dem Parkplatz vom Naturbad
Dagmar Jung hat schon einige Ponys auf dem Weg zwischen Naturbad und Kulturtreff gezeichnet. Weil sie dafür Kreide benutzt, verschwinden diese immer wieder. Wie im Traum. Doch nun hat Dagmar Jung ein wunderschönes Pony gemalt, dass uns auf einem Spaziergang überrascht.


Energie-Spar-Adventskalender

In diesem Winter wollen wir gemeinsam Energie sparen.

Im Dezember erwarten euch 24 Türchen mit wertvollen Tipps beim Energie-Spar-Adventskalender.

Den Adventskalender findet ihr auf unserer Homepage und auf Instagram. 

 

 

 


Türchen 1