Willkommen zur Art | Corona

Der Kulturtreff Hainholz ist wie viele andere Stadtteil-Einrichtungen zurzeit nur eingeschränkt zugänglich. Daher haben wir gemeinsam mit Künstler*innen und kreativen Menschen aus Hainholz beschlossen, dass wir Kunst und Kreativität hinaus in die Öffentlichkeit bringen. Und alle können mitmachen bei der Art | Corona. Alle, die den Stadtteil bunter machen wollen, sind aufgerufen: LASST ES RAUS! Die MitarbeiterInnen vom Kulturtreff Hainholz geben  gerne Unterstützung. Bitte teilt uns eure Aktionen mit, damit wir diese hier bekannt machen können..

ArtCorona

BlaBlaue Stunde

jeden DI vom 30.06. bis 17.09.  |  17.30 Uhr

Im Teegarten, Rübekamp 7 in Hainholz
In diesem Jahr verlegen wir unsere wöchentliche Reihe DaDaDienstag in den Teegarten und nennen sie BlaBlaue Stunde. Endlich können Künstler und Künstlerinnen wieder auftreten. Viele mussten in  diesem Jahr erhebliche finanzielle Einbußen hinnehmen. Um sie zu unterstützen, bitten wir bei jeder Veranstaltung um eine Spende.  Bei Regen werden die Termine verschoben oder fallen aus. In Zusammenarbeit mit Kunstsalon Hannover, Kulturspielplatz und MSV. Hier ist das Programm.


Lina Jacobs und Band

 DI | 14.07.  |  17.30 Uhr

Die junge Sängerin mit der unverwechselbaren Stimme hat sich schon eine kleine Fangemeinde in Hannover ersungen. Ihre Auftritte im Kulturtreff waren beeindruckend. Heute kommt sie mit einigen tollen Musikern. Unbedingt sehens- und hörenswert! Hier ein Beispiel auf Youtube.


Holger Kirleis und Carsten Bethmann

DI | 21.07.  |  17.30 Uhr

Carsten Bethmann (Saxofon) und Holger Kirleis (E-Piano) lassen aufhorchen, inspiriert vom Ambiente des Teegartens in Hainholz. Sie präsentieren ein vielfältiges Repertoire mit Jazz- und Popklassikern, internationalen Liedern und Eigenem: Neu, vertraut, nachdenklich, lebendig. www.carsten-bethmann.de -  www.HolgerKirleis.de


David Lübke

 DI |  28.07.  |  17.30 Uhr
Als Jugendlicher mit der Musik von Bob Dylan, Neil Young und Johnny Cash in Berührung gekommen, fängt er an seine ersten Lieder zu schreiben. Bei seinem Jahr in Irland ist er fasziniert von der Pub-Kultur und der gelebeten Folkmusic. Mittlerweile tourt der gebürtige Ostwestfale mit seiner Gitarre und seinem Banjo durch die Bundesrepublik. Im vergangenen Jahr hat er uns beim DaDaDienstag mit seinem Charme und seinem Können begeistert. Bei der BlaBlauenStunde erleben wir ihn solo. Immer dabei: sein Markenzeichen, die Ballonmütze, die Newsboy-Cap.Hier ein Beispiel auf Youtube.


Hanz Marathon

 DI | 11.08.  |  17.30 Uhr

Live Looping
Gitarrensoul kombiniert mit Smooth R&B HipHop Grooves. Musikalische Elemente werden aufgenommen und in Endlos-Schleifen wiedergeben. So entstehen instrumentale Grooves und Klangwelten im Hier und Jetzt. Das Programm besteht aus eigenen Songs, Instrumental- und Cover Versionen. Hier gibt es mehr.


Cocolorix

 DI | 18.08.  |  17.30 Uhr

Cocolorix! Das sind die beiden Clowns Coco ( alias Christine Städtler ) und Hoppo ( alias Rainer Hospodarz ). Das schräge Duo hat sich die musikalische Seite der Clownerie auf die bunten Fahnen geschreiben und würzt seine komischen Abenteuer nach Herzenslust mit frechen Arrangements beliebter Songs und Melodien. Im bunten „ Best-of“ ihrer turbulenten ClownComedy-Show „ Heiter bis ulkig“ zeigen Cocolorix mit viel Spaß, Gesang und mitreißender Spielfreude, dass Clowns allen Anforderungen des modernen Lebens locker gewachsen sind.


Der Chimären Baum

 

Angeregt von der Art | Corona hat die Step Tagesstätte in Corona Zeiten einen Chimären Baum  geschaffen. Er steht auf dem Gelände der Step und ist vom Gehweg Schulenburger Landstraße 71 (direkt an der Haltestelle Hainhölzer Markt) gut zu sehen. Sie sind herzlich eingeladen, vorbei zuschauen. Hier einige FotosMehr über die STEP


Bohemian Rhapsody

FR | 14.08.  |  Filmstart gegen 20.45 Uhr

Open-Air-Kino im Teegarten
Ein Höhepunkt im Sommer ist unser Kino im Freien. In diesem Jahr präsentieren wir mit dem Cinema del Sol den großartigen Film über die Karriere von Freddy Mercury. Ein absolutes Muss nicht nur für Queen-Fans.
Die Plätze sind corona-bedingt begrenzt. Bitte bis zum 12.08. im Kulturtreff anmelden. Tel. 350 45 88. Eintritt frei, Spende erbeten. Bitte Essen und Getränke selber mitbringen.


Hainwaii

Sehnsuchtsorte

Manche vermissen in der Corona-Zeit den Urlaub an ihren Traumzielen. Für andere sind Fernreisen noch niemals möglich gewesen. Nun bietet das Team der Agentur wenn+aber die einzigartige Möglichkeit, direkt in Hainholz vor einer Traumkulisse  Selfies und Postkarten entstehen zu lassen wie aus dem Urlaub. Da werden die Freund*innen aber neidisch. Der Traumstrand von Hainwaii liegt gleich neben der Bertramstraße 6.
Wenn ihr Lust habt, dann beteiligt euch an der Aktion: Mein schönstes Urlaubsfoto mit Selfies vor diesen Wänden. Eure Fotos werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wir danken der Agentur wenn+aber, der VSM, dem Quartiersfonds und den Unternehmern für Hainholz für die Unterstützung des Projekts. Hier die ersten Urlaubsgrüße


Hainmalaya

Sehnsuchtsorte
 Die Höhen des Hainmalaya türmen sich direkt an der Haltestelle der Linie 6 "Fenskestraße" an der Mauer der VSM. Schulenburger Landstr. 19


Das Pony

Am Zaun der AWO-Kita neben dem Parkplatz vom Naturbad
Dagmar Jung hat schon einige Ponys auf dem Weg zwischen Naturbad und Kulturtreff gezeichnet. Weil sie dafür Kreide benutzt, verschwinden diese immer wieder. Wie im Traum. Doch nun hat Dagmar Jung ein wunderschönes Pony gemalt, dass uns auf einem Spaziergang überrascht.


Island hut II

Im Schaufenster Voltmerstraße 32
Der Künstler Paul Schwer hat diese Plastik aus farbigem Plexiglas erschaffen. Er studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf und hat seit 2002 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Mehr Informationen HIER. Wir danken der Familie Kim für ihren Einsatz.


Polaris

Ein interaktiver Online-Krimi
Kostenlos & kontaktfrei! Das Büro für Eskapismus entwickelt analoge Fictional Reality Games an der Schnittstelle von installativem Theater, Escape Room und Schnitzeljagd. Während der Corona-Krise entstand die erste digitale Inszenierung POLARIS. Es gilt, den Fall um die Crew des Forschungsschiffs POLARIS zu lösen, die während ihres Einsatzes in der Arktis spurlos verschwand. Anhand von Zeug*innenaussagen, Fotos und Dokumenten rekonstruiert ihr, was sich an Bord ereignete und klärt das Verschwinden des Forschungsteams auf. Am meisten Spaß macht es, gemeinsam im Team zu ermitteln (z.B. per screenshare). POLARIS ist kostenlos und kann jederzeit aufgespielt werden. Hier geht es los!


Tierstimmen

Der Urwald ist ganz nah

Tiger, Elefanten, Affen und Papageien melden sich aus dem Keller vom Kulturtreff. Die Installation von Monika Neveling und Wolfgang Steidele soll uns überraschen und irritieren.


Die Reimrunde

Gedichte

Kleine Überraschungen hängen an Zäunen rund um das Hainhölzer Naturbad und am Teegarten. Gedichte und Lieder, die wir unter anderem von Gerlinde Mouratis bekommen haben. Wir werden immer mal wieder neue Texte anbringen. Falls Sie auch eine poetische Ader haben, geben Sie doch die kleinen Werke bei uns ab oder werfen diese bei uns in den Briefkasten. Hier eine Auswahl der Gedichte.


Ich schütze dich – Du schützt mich!

Maskenbilder

HainhölzerInnen übernehmen Verantwortung für einander. Meine Maske schützt dich. Deine Maske schützt mich. Michael Laube hat Menschen fotografiert, die in Hainholz leben, arbeiten und/oder Spaß haben. Die überdimensionale Maske auf dem Platz ist von der in Hainholz lebenden, aus Südkorea stammenden Künstlerin Sun Rae Kim.
Hier geht es zur Galerie der Maskenfotos


Piranha

Prianha im Käfig. Bewegungseinschränkungen gelten für alle. Zu finden am Kulturhaus im Fenster gleich neben dem Bücherschrank. Ein Beitrag von Renate B.

 


Zentangle

Tangles sind strukturierte Muster und werden aus einer Kombination von Punkten, Linien, einfache Kurven, S-Kurven und Kreisen kreiert. Diese einfachen Formen sind elementare Striche, aus denen die ganze Zentangle-Kunst besteht. Diese Muster werden auf wertigen, kleinen Papierkärtchen gezeichnet, die wir aus dem englischen Wort “tiles” auf deutsch “Kachel” übersetzen. Zentangle ist so einfach, dass man sich auf jeden Strich konzentrieren kann und sich keine Gedanken um das Ergebnis machen muss. Es gibt kein oben oder unten bei der Zentangle-Kunst, sie ist nicht darstellend und wird nicht geplant. Renate B. hat uns einige ihrer kleinen Kunstwerke für die Art | Corona überlassen.
Lassen Sie sich inspirieren. Die Installation hängt am Eingang des Kulturhauses.

 


Der Kuschelzaun

....hinter dem Kulturtreff Hainholz am Bolzplatz.
Kuscheltiere verstauben im Regal oder landen ausrangiert im Keller. Die liebenswerten Spenden sollten uns in der Zeit, in der wir Abstand halten müssen, Trost spenden und nicht nur Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Leider wurde die Installation schon nach wenigen Stunden zerstört. Schade.

 

 


BlaBlaue Stunde

jeden DI vom 30.06. bis 17.09.  |  17.30 Uhr

Im Teegarten, Rübekamp 7 in Hainholz
In diesem Jahr verlegen wir unsere wöchentliche Reihe DaDaDienstag in den Teegarten und nennen sie BlaBlaue Stunde. Endlich können Künstler und Künstlerinnen wieder auftreten. Viele mussten in  diesem Jahr erhebliche finanzielle Einbußen hinnehmen. Um sie zu unterstützen, bitten wir bei jeder Veranstaltung um eine Spende.  Bei Regen werden die Termine verschoben oder fallen aus. In Zusammenarbeit mit Kunstsalon Hannover, Kulturspielplatz und MSV. Hier ist das Programm.


Yoga

MO und DO | Beginn 16.07. | 09.30 - 11.00 Uhr | 7x

Weil Yoga einen so sein lässt, wie er wahrhaftig ist. Alles besteht aus Licht, auch der Mensch. Diese große innere Kraftquelle steht jedem jederzeit zur Verfügung, ohne dass dafür eine spezielle Qualifikation erworben werden muss. Wir können sie nutzen, um unseren Körper, unsere Beziehungen sowie unseren Alltag heller und lichtvoller zu gestalten. Ihr seid das Licht der Welt. So lasst euer Licht leuchten. Bitte Maske &  Matte oder Decke mitbringen. Anmeldung bis 09.07., Beitrag: 58 €/HAP 29 €


Bienenwachstücher statt Plastik

Mittwoch | 22.07.| 10 – 12 Uhr und 18 - 20 Uhr

Stadtteil-KULTUR-NATUR-verbunden
Der Auflauf muss abgedeckt, der Käse eingepackt werden ohne Plastik-oder Alufolie zu nutzen? Dann melden Sie sich an und stellen Ihre eigene „Folie“ her: das Bienenwachstuch! Es hält Lebensmittel frisch, kann mehrmals verwendet werden und Sie produzieren 2 Tücher in Ihrer gewünschten Größe. Mehr Infos bei der Anmeldung bis zum 15.07. Leitung: Hannemie Süllow. Beitrag: 10 €/HAP 5 €, plus Material 3-5 €


Bohemian Rhapsody

FR | 14.08.  |  Filmstart gegen 20.45 Uhr

Open-Air-Kino im Teegarten
Ein Höhepunkt im Sommer ist unser Kino im Freien. In diesem Jahr präsentieren wir mit dem Cinema del Sol den großartigen Film über die Karriere von Freddy Mercury. Ein absolutes Muss nicht nur für Queen-Fans.
Die Plätze sind corona-bedingt begrenzt. Bitte bis zum 12.08. im Kulturtreff anmelden. Tel. 350 45 88. Eintritt frei, Spende erbeten. Bitte Essen und Getränke selber mitbringen.


Nicht nur Honig

Mittwoch | 29.07.| 15 Uhr und 18 Uhr  KINO

Stadtteil-KULTUR-NATUR-verbunden
Ohne Bienen gibt es keinen Honig und nicht nur das…1/3 von allem was wir essen gäbe es nicht ohne Bienen, aber seit ein paar Jahren sterben sie. Ein Film der international die Lage der Bienen dokumentiert und fantastische Aufnahmen aus dem Leben und Wirken der Bienen zeigt. Um 15 Uhr bieten wir Kaffee, Tee und frischen Bienenstich. Der Film wird auf Deutsch gezeigt. Aufgrund der Corona Regeln bitte bis zum 28.07.anmelden


Wildbienen

FR | 18.09. | 17 Uhr 

Stadtteil-KULTUR-NATUR-verbunden
Finissage mit Vortrag: Bienen kennen die Allermeisten als Honig-"Lieferanten". Honigbienen sind die meistbekannten Insekten überhaupt. Doch daneben gibt es allein in Niedersachsen etwa 360 weitere Wildbienenarten, die keinen Honig liefern, aber zahlreiche Wild- und Kulturpflanzen bestäuben. Unter ihnen gibt es z.B. die Seiden- und Maskenbienen und die gut bekannten Hummeln. Bei der Finissage wird der Hannoversche Fotograf Hans Leunig mehr über ihre Lebensweise erzählen und weitere Fotos zeigen. Denn nur das, was wir kennen, können wir wertschätzen, schützen und vorm Aussterben bewahren. Zur Finissage bitte anmelden. Ausstellung Werktags | 16.07.-18.09.| 9 – 20 Uhr  geöffnet.


Hainwaii

Sehnsuchtsorte

Manche vermissen in der Corona-Zeit den Urlaub an ihren Traumzielen. Für andere sind Fernreisen noch niemals möglich gewesen. Nun bietet das Team der Agentur wenn+aber die einzigartige Möglichkeit, direkt in Hainholz vor einer Traumkulisse  Selfies und Postkarten entstehen zu lassen wie aus dem Urlaub. Da werden die Freund*innen aber neidisch. Der Traumstrand von Hainwaii liegt gleich neben der Bertramstraße 6.
Wenn ihr Lust habt, dann beteiligt euch an der Aktion: Mein schönstes Urlaubsfoto mit Selfies vor diesen Wänden. Eure Fotos werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wir danken der Agentur wenn+aber, der VSM, dem Quartiersfonds und den Unternehmern für Hainholz für die Unterstützung des Projekts. Hier die ersten Urlaubsgrüße


Hainmalaya

Sehnsuchtsorte
 Die Höhen des Hainmalaya türmen sich direkt an der Haltestelle der Linie 6 "Fenskestraße" an der Mauer der VSM. Schulenburger Landstr. 19


Polaris

Ein interaktiver Online-Krimi
Kostenlos & kontaktfrei! Das Büro für Eskapismus entwickelt analoge Fictional Reality Games an der Schnittstelle von installativem Theater, Escape Room und Schnitzeljagd. Während der Corona-Krise entstand die erste digitale Inszenierung POLARIS. Es gilt, den Fall um die Crew des Forschungsschiffs POLARIS zu lösen, die während ihres Einsatzes in der Arktis spurlos verschwand. Anhand von Zeug*innenaussagen, Fotos und Dokumenten rekonstruiert ihr, was sich an Bord ereignete und klärt das Verschwinden des Forschungsteams auf. Am meisten Spaß macht es, gemeinsam im Team zu ermitteln (z.B. per screenshare). POLARIS ist kostenlos und kann jederzeit aufgespielt werden. Hier geht es los!


60. Messeturnier Hannover im Go-Spiel

HANNOVERSCHER GO-VEREIN E.V.

SA | 18.07 | SO | 19.07.

Das 4000 Jahre alte Go-Spiel gilt als ältestes Brettspiel der Welt und ist vor allem in Japan, China und Korea sehr populär. In diesem Jahr wird das Turnier unter besonderen Bedingungen stattfinden. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Alle Informationen auf unserer Webseite: hannover-go.de/messeturnier_ausschreibung.html

 

 


Naturleben

FOTOAUSSTELLUNG

Nur wenige Interessierte hatten Gelegenheit die wunderschöne Fotoausstellung des koreanischen Künstlers zu betrachten. Chang-Sub Cho hat uns seine Fotos nun per Mail geschickt und uns erlaubt, diese auf unserer Seite zu veröffentlichen. Vielen Dank an Sun-Rae Kim für die Vermittlung. Hier geht`s zur Galerie

 

 


Seid dem 26.05.20 finden einzelne Angebote in eingeschränktem Rahmen wieder statt. Ausgenommen sind Sport und Singen.
Fragen beantworten wir gerne unter Tel. 350 45 88.
Unter "normalen" Umständen haben wir die folgenden Angebote:

 

 

MONTAG


10 bis 11 Uhr
Fit + Gesund

Leitung: Erika Bondar. In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

11 bis 12 Uhr
Gymnastik für Senior*innen
Leitung: Olena Mykhaylova. In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

15 bis 18 Uhr
Café Traum im Kulturtreff Hainholz
Das Stadtteilcafé für die ganze Familie zum Klönen und Kartenspielen. Geleitet vom fröhlichen Team von Verein beta89.

DIENSTAG


10 bis 11 Uhr
Einfach Singen
Ob mit oder ohne Notenkenntnisse ist ganz egal. Die Freude am Singen steht hier im Vordergrund. Leitung: Stephan Pfannkuchen. Beitrag: 2,50 € pro Termin.

10 bis 11 Uhr
Deutsch-Russischer Dialog
Leitung: Britta-Lisa Emmermann
In Kooperation mit dem KSH. Beitragsfrei

16 bis 17 Uhr
Meet&Speak – Treffen und Sprechen
Deutsche Sprache = Schwere Sprache,
erleben viele Menschen, die in unser Land kommen. Lasst uns hier über alles in deutscher Sprache reden. Dafür suchen wir deutschsprechende Teilnehmer*innen. Anmeldung/Leitung: Stella Montes.

18 bis 21:30 Uhr
Schachgruppe für Jung und Alt
Leitung: Harald Diepelt

DONNERSTAG


19 bis 22 Uhr
Tipp – Kick
Der Profisport mit den eckigen, schwarz‑weißen Kügelchen, eine Mischung aus Billard, Tischtennis und Blitzschach. Neueinsteiger ab 13 Jahren sind bei der SG´94 Hannover willkommen. Infos unter: T 0152 53490957 oder medojoe@web.de

FREITAG


10 bis 11 Uhr | 11 bis 12 Uhr
Gymnastik für Senior*innen
siehe Montag. In russischer Sprache.

Seit dem 26.05.20 finden unsere Kurse nach und nach in eingeschränktem Rahmen wieder statt. Informationen unter Tel. 350 45 88 . „Normalerweise“ haben wir die folgenden Angebote:

 

Liebe Kursteilnehmer*innen, bitte beachten Sie, dass Sie sich für alle Kurse spätestens eine Woche vorher anmelden mit einer Barzahlung oder per Überweisung! Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V., Sparkasse Hannover, IBAN DE98 2505 0180 0000 2865 24. Bei Vorlage eines Hannover-Aktiv-Pass (HAP) erhalten Sie Ermäßigungen.


SA  | 14 bis 17 Uhr

Deine Bühne
Du möchtest auf die Bühne – tanzen, theaterspielen, musikmachen, Kostüm und Bühnenbild kreativ gestalten? Bei uns kannst du alles ausprobieren! Das Angebot ist offen für alle von 12 – 20 Jahren und kostenfrei. Keine Vorkenntnisse notwendig! In Kooperation mit der jungen VHS


MO  | 16 bis 20 Uhr
Malen mit der Bob Ross Technik
Die Bob Ross Technik ist weltbekannt und erlaubt jedem Anfänger*in schon nach 4 Std. mit einem blumigen oder landschaftlichen Bild nach Hause zu gehen. Diese Nass-in-Nass-Maltechnik macht sehr viel Spaß und ist für Menschen ohne Vorkenntnisse geeignet. Leitung: Maryna Zaitseva. Anmeldungen bis 21.10., Beitrag 16 €, HAP 8 €, plus Material 10 €.

MI | 16 bis 18 Uhr

Kunst – Familientag
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene können mit unterschiedlichen Materialien kreativ werden. Ohne Anmeldung. Leitung: Sun Rae Kim.Beitrag: pro Termin 6 € für Kinder, 8 € für Erwachsene inkl. Material.


DI | 17 bis 20 Uhr

Acryl Fließtechnik Workshop mit Resin mixed Media Workshop
Heute zeigt Ihnen Sun Rae, wie man ohne Erfahrung ganz schöne abstrakte Acrylbilder durch klecksen und wischen der Farbe entstehen lassen kann. Anmeldungen bis 10.03., für 2 Termine 20€; HAP 15 €, plus Material 20 €.

MO + DO | ab 16 Uhr | verschiedene Stufen | Kinder ab 4 Jahre
Klassischer Indischer Tanz
Grazile Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen und präzise Fußarbeit zeichnen diese Art zu tanzen aus. Reiner Tanz und das tänzerische Erzählen von Geschichten aus der hinduistischen Mythologie ergänzen sich zu einem anmutigen Ganzen. Die kraftvollen Bewegungen stärken den Körper und haben eine klärende Wirkung auf den Geist. Ein Einstieg ist nach einer Probestunde möglich. Leitung: Radha Sarma. Beitrag: Kinder 5,50 €, HAP 2,75 €, Erwachsene 7 €, HAP 3,50 € pro Stunde.


SO | 12 bis 16 Uhr |
Bollywood Tanz für Erwachsene
Lebensfreude, Ausdruckskraft, mitreißende Musik und farbenprächtige Kostüme – das liebt man am Bollywood Dance. In diesem Kurs erleben Menschen jeden Alters die Vielfalt traditioneller und moderner Tanzstile, die Verschmelzung von Phantasie und Realität und vor allen Dingen die mitreißende Energie sinnlicher Bewegungen. Leitung: Radha Sarma. Beitrag: 28 €/ SchülerInnen 22 €/ HAP Erw. 14 €/ SchülerInnen 11 € pro Tag.


MO 18 bis 19:30 Uhr + 19:30 bis 20 Uhr | 8x
Djembé für Wiedereinsteiger
Anke Rienau von Urknall e.V. unterrichtet mit viel Spaß und Einfühlungsvermögen das Djembé Spiel. Dieser Kurs gibt einen Einblick in die kraftvolle, traditionelle Djembé-Musik. Erste Rhythmen und Gesänge aus Westafrika werden kennengelernt. In Ruhe werden die speziellen Spieltechniken der Djembé und der begleitenden Basstrommeln gelernt. Ein Einstieg ist möglich – probieren Sie es aus! Beitrag: 84 €, HAP 42 €.


Workshop Stadtteilgeschichte Hainholz
Die AG Geschichtswerkstatt sucht noch Mitarbeiter*innen, sowie Dokumente aus alten Zeiten. Termine bitte bei Siegfried Schüring anfragen. Gefördert vom Quartiersfonds.

Jonglage 1

Zirkuswerkstatt

MI | 22.07. | 10 - 12 Uhr 

Zirkuswerkstatt
Herstellung von eigenen Jonglagebällen. Einführung in die Jonglage ab 10 Jahre;  Kosten 5€/AktivPass 2,50€ plus Material.  Anmeldung bis 20.07.


Jonglage 2

Zirkuswerkstatt

MI | 29.07. | 10 - 12 Uhr 

Tricks mit 2-3 Bällen, ab 10 Jahre Kosten 5€/AktivPass 2,50€.  Anmeldung bis 20.07.


Die Fee hat Zahnweh

Theaterwerkstatt

DI | 04.08. | 15 – 17 Uhr |
Wir erfinden kleine Geschichten und setzen sie in Szene. Ab 10 Jahre Kosten 5€/AktivPass 2,50€. Anmeldung bis 03.08.


Die Fee hat Zahnweh 2

Theaterwerkstatt

MI | 05.08. | 15 – 17 Uhr |
Wir erfinden kleine Geschichten und setzen sie in Szene. Ab 10 Jahre Kosten 5€/AktivPass 2,50€. Anmeldung bis 03.08.


Ein Badetuch auf Reisen

Bilderbuchkino

MI | 12.08. | 10 – 11 Uhr | 

Interaktives Bilderbuchkino - Sehen, Sprechen, selber Spielen. Jedes Kind bringt  Ab 3 Jahre Anmeldung bis 12.08.


Was ist ein Windpferd

Theaterwerkstatt

MO bis DO | 17.08. bis 21.08. | 10 – 15 Uhr

Wir werkeln, malen und bauen mit Naturmaterialien. Am Dienstag ist ein Ausflug ins Schulbiologiezentrum geplant. Es wird jeden Tag warmes Mittagesse geben. Gefördert von der LHH, Bereich Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und dem Quartiersfonds Hainholz 6-10 Jahre.  Anmeldung bis 12.08.


Arabisch oder Französisch für Kinder

ENTFÄLLT VORERST

DI | 07.04. | 15:00 - 17:00 Uhr

 Wer Lust hat Arabisch (15-16 Uhr) oder Französisch (16-17 Uhr) zu erlernen, kann heute zur kostenlosen Schnupperstunde mit Rafika kommen.


Seit dem 26.05.20 finden einige Kurse wieder statt. Informationen dazu unter Tel. 350 45 88.
Normalerweise haben wir die folgenden Angebote:

 

MI 14:30 bis 18:15 Uhr | ab 6 Jahre
Klavier und Pop-Tasten
Leitung: Ewa Popinska und Nemanja Zuxic. Kosten für Einzelunterricht, 56 € monatlich. Mit Hannover-Aktiv-Pass, 11 € monatlich.


MI 16:30 bis 18 Uhr
Einsteigerkurs Tasteninstrumente – Klavier und Keyboard
Kursgebühr 34 € monatlich. Mit Hannover-Aktiv-Pass, 11€ monatlich.


DO 15:30 bis 16:15 Uhr | ab 5 bis 8 Jahre
Musikgruppe Hainholz I – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schülerinnen und Schüler die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 16:30 bis 17:15 Uhr | ab 8 bis 12 Jahre
Musikgruppe Hainholz II – Instrument und Stimme
Ein fortlaufendes Angebot für Schülerinnen und Schüler die gerne gemeinsam in einer Gruppe singen und erste Erfahrungen an Instrumenten machen möchten. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahmegebühr, 6 € im Monat.


DO 14:00 bis 19:00 Uhr | ab 6 Jahre
Gitarrenunterricht
Leitung: Till Berns. Einstieg ist jederzeit möglich, sofern es freie Plätze gibt. Preise und Infos im Büro!

Informationen über freie Plätze und Preise erhalten Sie bei uns. In Kooperation mit: