Willkommen auf der Seite vom Kulturtreff Hainholz

Liebe Freundinnen und Freunde,
auch das neue Jahr beginnt mit einem Lockdown. Doch ein wenig Licht erscheint bereits am Ende des Tunnels. Zurzeit können im Kulturtreff weder Veranstaltungen noch Gruppentreffen oder Kurse stattfinden. Doch wir werden uns über unsere Seite und im Rahmen der Art | Corona weiterhin bemerkbar machen. Gerne nehmen wir auch Anregungen und kreative Beiträge auf.
Das Kulturtreff-Team befindet sich derzeit wie viele andere Arbeitnehmer abwechselnd im Homeoffice. Während der Bürozeiten und per Mail bleiben wir jedoch regelmäßig erreichbar. Bleibt gesund, tragt Masken, haltet Abstand und verliert die Hoffnung nicht. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
Vorstand und Team der Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V.

Leider ist am 03.04.21 unser Bücherschrank abgefackelt worden. Hier gibt es mehr dazu.

Derzeit haben wir geänderte Bürozeiten: Mo-Do jeweils von 10-12 Uhr

7498

Hainhölzer

105

Nationalitäten

63000

Kultur Besucher

85

Veranstaltungen

Programm

Warum – Why

Liebe Hainhölzer*innen,
in der Karfreitagnacht wurde während der Ausgangssperre unser Bücherschrank angezündet. Viele von Euch sahen auf dem Osterspaziergang das abgebrannte Gerippe und waren geschockt, wütend und traurig zugleich. Wer macht so etwas? Warum? Wir wissen es nicht, aber bestimmt war es kein Mensch, der gern liest. Dieser Mensch kann es wohl auch nicht nachvollziehen, wie dankbar die Nutzer*innen gern in neue Welten eintauchen, Ablenkung erfahren und Freude am Lesen haben. Und das gerade in diesen Zeiten der Pandemie mit ihren Abstandsregeln, der Kontaktarmut und der vermehrten Freizeit.
Die angekohlten Bücherreste wurden dem stürmischen Aprilwetter überlassen und lagen am Dienstag unter dem Schnee begraben weitflächig verteilt. Hatte keine*r den Mut am Samstag mit dem Einsammeln zu beginnen bevor sie vom Sturm verteilt wurden? Vielleicht hätten sich Nachbar*innen angeschlossen? Zum Glück gibt es eine engagierte Patin des Bücherschrankes, die sofort am Samstag die Stadt informierte und am Dienstag wurden die ersten Aufräumarbeiten eingeleitet. Herzlichen Dank! Nun ist er abgebaut unser Bücherschrank.
Der Fachbereich Stadtteilkultur wird sich dankenswerter Weise um einen neuen Bücherschrank kümmern.

Entdecke deinen Stadtteil

Die Hainholz-Rallye
Corona heißt auch weniger Kontakte, weniger Möglichkeiten für Freizeitgestaltung. Was hilft? Eine Erkundungstour durch das Quartier! Auf unserem Flyer finden sich Route und Aufgaben. So können Neu- und  Alt-Hainhölzer*innen  in frischer Luft ihren Stadtteil erkunden. Die Lösungsworte eintragen, im Kulturtreff Hainholz abgeben oder per Mail schicken und an einer Verlosung mit vielen Preisen teilnehmen. Auf geht´s - viel Spaß. Flyer sind im Kulturtreff erhältlich und liegen im Stadtteil an verschiedenen Stellen aus. Oder hier herunterladen.

Markt der langen Gesichter

Im Jahr 2020 haben wir zum 20.Mal den Markt der langen Gesichter veranstaltet und erhielten nette Geburtstagsgrüße aus dem Publikum. Diese Tradition der lustigen Weihnachtgeschenke-Versteigerungs-Aktion müssen wir leider nun verschieben. Wir hoffen einen guten Ausweichtermin zu finden. Schreiben Sie uns eine Mail, wenn wir Sie dazu dann einladen dürfen. Bleiben Sie gesund!

Sterne über Hainholz

Statt unserer beliebten Lichterfest-Revue haben wir eine Seite voller Überraschungen gestaltet. Vielen Dank an alle Beteilgten! Klickt hier

zu unserem Programm

Räume im Kulturtreff

Wir können unsere Räume leider nur für begrenzte Personenzahlen vergeben.
Erkundigen Sie sich bitte telefonisch (0511-350 45 88) oder per Mail (post@kulturtreffhainholz.de)

Wir bieten barrierefrei zugängliche Räume für Tagungen, Seminare, Konferenzen, Workshops und Arbeitsgruppen. Behindertengerechte Toilettenanlagen befinden sich im EG und UG.

Auf der Folgeseite finden Sie eine Übersicht über alle Räume die im Kulturhaus zu nutzen sind. 

zu unseren Räumen
Saal Kulturtreff Titelbild

Projekte | Galerie

Wir organisieren regelmäßig Projekte zu denen wir Besucher*Innen unseres Hauses aber darüber hinaus auch interessierte Menschen aus Hainholz, aus anderen Stadtteilen und aus der Region herzlich zum Mitmachen einladen. Die Teilnahme an Projekten ist in der Regel kostenfrei. Jedes Projekt wir durch Fotos dokumentiert. Diese befinden sich in der Galerie.

zu Projekte | Galerie