Willkommen auf der Seite vom Kulturtreff Hainholz

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir haben mit Auflagen endlich wieder geöffnet und sind zu den Bürozeiten direkt erreichbar.

In unseren Räumen ist die Personenanzahl stark reduziert. Einige Kurse können leider noch nicht wieder stattfinden. Wir informieren im Internet, auf Facebook und Instagram über unser aktuelles Angebot. Im Stadtteil läuft weiterhin die Art | Corona und ab 30.06. die BlaBlaue Stunde . Dabei wünschen wir viel Vergnügen.

Auf einer Extra-Seite  geben wir weiterhin aktuelle Informationen rund um das Thema Corona.

7498

Hainhölzer

105

Nationalitäten

63000

Kultur Besucher

85

Veranstaltungen

Programm

BlaBlaue Stunde

jeden DI vom 30.06. bis 17.09.  |  17.30 Uhr

Im Teegarten, Rübekamp 7 in Hainholz
In diesem Jahr verlegen wir unsere wöchentliche Reihe DaDaDienstag in den Teegarten und nennen sie BlaBlaue Stunde. Endlich können Künstler und Künstlerinnen wieder auftreten. Viele mussten in  diesem Jahr erhebliche finanzielle Einbußen hinnehmen. Um sie zu unterstützen, bitten wir bei jeder Veranstaltung um eine Spende.  Bei Regen werden die Termine verschoben oder fallen aus. In Zusammenarbeit mit Kunstsalon Hannover, Kulturspielplatz und MSV. Hier ist das Programm.

Bienenwachstücher statt Plastik

Mittwoch | 22.07.| 10 – 12 Uhr und 18 - 20 Uhr

Stadtteil-KULTUR-NATUR-verbunden
Der Auflauf muss abgedeckt, der Käse eingepackt werden ohne Plastik-oder Alufolie zu nutzen? Dann melden Sie sich an und stellen Ihre eigene „Folie“ her: das Bienenwachstuch! Es hält Lebensmittel frisch, kann mehrmals verwendet werden und Sie produzieren 2 Tücher in Ihrer gewünschten Größe. Mehr Infos bei der Anmeldung bis zum 15.07. Leitung: Hannemie Süllow. Beitrag: 10 €/HAP 5 €, plus Material 3-5 €

Bohemian Rhapsody

FR | 14.08.  |  Filmstart gegen 20.45 Uhr

Open-Air-Kino im Teegarten
Ein Höhepunkt im Sommer ist unser Kino im Freien. In diesem Jahr präsentieren wir mit dem Cinema del Sol den großartigen Film über die Karriere von Freddy Mercury. Ein absolutes Muss nicht nur für Queen-Fans.
Die Plätze sind corona-bedingt begrenzt. Bitte bis zum 12.08. im Kulturtreff anmelden. Tel. 350 45 88. Eintritt frei, Spende erbeten. Bitte Essen und Getränke selber mitbringen.

Hainwaii

Sehnsuchtsorte

Manche vermissen in der Corona-Zeit den Urlaub an ihren Traumzielen. Für andere sind Fernreisen noch niemals möglich gewesen. Nun bietet das Team der Agentur wenn+aber die einzigartige Möglichkeit, direkt in Hainholz vor einer Traumkulisse  Selfies und Postkarten entstehen zu lassen wie aus dem Urlaub. Da werden die Freund*innen aber neidisch. Der Traumstrand von Hainwaii liegt gleich neben der Bertramstraße 6.
Wenn ihr Lust habt, dann beteiligt euch an der Aktion: Mein schönstes Urlaubsfoto mit Selfies vor diesen Wänden. Eure Fotos werden auf dieser Seite veröffentlicht. Wir danken der Agentur wenn+aber, der VSM, dem Quartiersfonds und den Unternehmern für Hainholz für die Unterstützung des Projekts. Hier die ersten Urlaubsgrüße

60. Messeturnier Hannover im Go-Spiel

HANNOVERSCHER GO-VEREIN E.V.

SA | 18.07 | SO | 19.07.

Das 4000 Jahre alte Go-Spiel gilt als ältestes Brettspiel der Welt und ist vor allem in Japan, China und Korea sehr populär. In diesem Jahr wird das Turnier unter besonderen Bedingungen stattfinden. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Alle Informationen auf unserer Webseite: hannover-go.de/messeturnier_ausschreibung.html

 

 

zu unserem Programm

Räume im Kulturtreff

Bis voraussichtlich 13.04.2020 können wir leider keine Reservierungen vornehmen.
Für Termine danach erkundigen Sie sich bitte telefonisch (0511-350 45 88) oder per Mail (post@kulturtreffhainholz.de)

Wir bieten barrierefrei zugängliche Räume für Tagungen, Seminare, Konferenzen, Workshops und Arbeitsgruppen. Behindertengerechte Toilettenanlagen befinden sich im EG und UG.

Auf der Folgeseite finden Sie eine Übersicht über alle Räume die im Kulturhaus zu nutzen sind. 

zu unseren Räumen
Saal Kulturtreff Titelbild

Projekte | Galerie

Wir organisieren regelmäßig Projekte zu denen wir Besucher*Innen unseres Hauses aber darüber hinaus auch interessierte Menschen aus Hainholz, aus anderen Stadtteilen und aus der Region herzlich zum Mitmachen einladen. Die Teilnahme an Projekten ist in der Regel kostenfrei. Jedes Projekt wir durch Fotos dokumentiert. Diese befinden sich in der Galerie.

zu Projekte | Galerie