FÜHRUNG
FR | 06.03. | 11 Uhr

In Marienwerder befindet sich eine Außenstelle des Ludwig-Franzius-Instituts. Hier bekommen wir einen Einblick in die Forschung u.a. zu den Themen Küstenschutz, Flussbau, Hafenbetrieb und Hochwasserschutz. Der Klimawandel zeigt sich in einem Anstieg des Meeresspiegels sowie zunehmend heftige Hochwasser. Durch den konsequenten Ausbau der Einrichtungen und Techniken stehen hier  zahlreiche, teils weltweit einmalige Versuchseinrichtungen zur Durchführung physikalischer Modellversuche zur Verfügung. Unter anderem können wir den 30m langer Wellenkanal besichtigen, der ab Mai für zwei Jahre wegen einer Komplettsanierung außer Betrieb sein wird.  Teilnahmegebühr 5€