Unser Sommer mit dem Mauersegler

Naturfilm

05.04.2018 | Donnerstag | 17 Uhr bis 18 Uhr 30

Die Arbeitsgruppe „Mauersegler“ des Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND)

 

setzt sich für die Segler in der Stadt ein, die dort jedes Jahr für ca. 3 Monate leben und ihren Nachwuchs großziehen. Dazu braucht der erstaunliche Flugkünstler kleine Hohlräume unter dem Dach, ersatzweise Nistkästen, denn er brütet verborgen und mit wenig Nistmaterial und ist ein Koloniebrüter. Er kommt jedes Jahr wieder in dasselbe Nest zurück. Im Kulturhaus Hainholz sind auch Nistkästen installiert. Damit Sie mehr über diese kleinen Untermieter erfahren, zeigen wir diesen Film und geben anschließend weitere Informationen. Eintritt frei.