Kamtschatka

Reisebericht

21.02. | Mittwoch | 19 Uhr

Kamtschatka, wieder einer dieser Orte, wo viele erst einmal den Atlas herauskramen müssen, um zu schauen, wo das liegt. Ich sage den Leute immer: „Es ist die Vulkanhalbinsel, nördlich von Japan, die ein Teil Russlands ist. Auf der anderen Seite findet man Alaska.“ Damit können dann die Meisten etwas anfangen. Nach Kamtschatka fährt man definitiv nicht, um deren Hauptstadt Petropavlovsk‘ – Kamcatskij zu besichtigen, sondern um die einzigartige Natur des Landes zu bewundern, zu der neben den unzähligen Vulkanen und unendlichen Weiten auch Braunbären und eine Unmenge von Fischen und Vögel zählen. Auch ethnisch hat dieser Teil Russlands, der irgendwie nicht wirklich Russland zu seinen scheint, einiges zu bieten. Lassen Sie sich verzaubern, von dieser faszinierenden, rauen Ecke unseres Planeten.