Jüdisch-Bucharisch-Sefardisches Zentrum Deutschland

Religionen in Hannover

13.02. | Dienstag | 10 Uhr - 12 Uhr

 

„Wir sind eine lebendige orthodoxe Gemeinde, die durch Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion gegründet wurde“, erklärt Michael Krebs. Er empfängt uns in der ersten “blauen Synagoge“ in Europa, die im Stil des alten Orients gestaltet ist. Bucharische Juden gehören zu einem der ältesten Völker, welches stark durch seinen Glauben und seine Tradition geprägt ist.

Mit diesem Besuch beenden wir unsere Reihe und danken allen, die uns empfangen haben, allen teilnehmenden und besonders den MitarbeiterInnen vom Haus der Religionen für die freundliche, kompetente und zuverlässige Zusammenarbeit.

Wir erbitten eine Spende von 3,- € für die Gemeinde.