Eine Kalebasse voller Impressionen

Theaterpremiere

verschoben auf 07.04. Samstag 19 Uhr 30

Eine absurd-poetische Tragikomödie von Harald Vincent.

 

7 Personen sind unterwegs auf einer Pilgerreise vom Weg abgekommen. Verschiedene Lebensstile prallen ungebremst aufeinander. Das bleibt nicht ohne Folgen. Das gemeinsame Ziel ist das einzige was sie verbindet…Werden Sie jemals ankommen?